WIE SIE UNS HELFEN KÖNNEN

Sach- und Geldspenden für das Frauenhaus Villach

Der Verein Frauenhaus Villach ist eine soziale Einrichtung, die auf Subventionen und Spenden angewiesen ist. Ohne diese wäre es nicht möglich, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr Hilfe und Rat für von Gewalt betroffenen Frauen zu gewährleisten!

Sach- und Geldspenden, die ans Frauenhaus gehen, kommen direkt den Bewohnerinnen und deren Kindern zu Gute.

Ein herzliches Danke an alle PrivatspenderInnen, Vereine, Institutionen und Firmen, die uns immer wieder darin unterstützen, dass unsere Bewohnerinnen trotz ihrer kritischen und belastenden Lebensphase merken, dass es Menschen gibt, die an sie denken und ihnen den Start in ein selbstbestimmtes, gewaltfreies Leben erleichtern möchten.

Sehr wichtig ist uns auch die ideele Unterstützung durch die Öffentlichkeit, da nur durch eine Enttabuisierung des Themas Gewalt in der Familie langfristig eine Verbesserung erreicht werden kann.

Sachspenden

Spenden spiegeln immer auch die Wertschätzung wider, die wir für die Empfängerinnen empfinden. Neuwertige Sachen oder Sachen, die sich in einem sehr guten Zustand befinden, nehmen wir gerne an.

Wichtige Hinweise für SpenderInnen von Sachspenden:

Wir freuen uns über Sachspenden in Form von

  • Kleidung
  • Schuhe
  • Kinderspielsachen

Bitte kontaktieren Sie uns im Voraus telefonisch (+43 4242 31031) oder per Mail unter hilfe@frauenhaus-villach.at, da wir nur eingeschränkte Lagerkapazitäten haben und neben der im Haus gelagerten Grundausstattung für Notfälle nur nach konkretem Bedarf (z. B. Größe und Jahreszeit) der jeweiligen Bewohnerinnen Sachspenden annehmen können.

Aus Sicherheitsgründen bitten wir um eine Vereinbarung bezüglich der Übergabezeit und ersuchen davon Abstand zu nehmen, ohne Absprache Pakete und Taschen vor dem Frauenhaus zu deponieren! Danke für Ihr Verständnis!

Falls Sie Sachspenden in Form von

  • Möbeln
  • Elektrogeräte

für eine neue Haushaltsgründung nach der Frauenhauszeit zur Verfügung stellen möchten, bitten wir um Übermittlung eines Fotos unter Angabe der Maße bzw. Produktbeschreibung per Mail an uns. Gerne stellen wir diese Information unseren Bewohnerinnen direkt zur Verfügung, ersuchen aber auch hier um Verständnis, dass wir leider keine räumlichen Kapazitäten für eine allfällige Zwischenlagerung haben.

Geldspenden

Ihre Geldspende ermöglicht uns, dass wir Bewohnerinnen in nachweislich prekären finanziellen Situationen monetär unterstützen können: z. B. Auszahlung eines Taschengeldes, falls die betroffene Frau (temporär) kein Einkommen hat oder Wartezeiten bis zur Auszahlung von Transferleistungen überbrücken muss, sowie die Übernahme von Kosten des täglichen Alltags (z. B. Spezialnahrung, Medikamente, Ausbildungskosten, Fahrtkosten etc.) oder bei Behördengängen (Verwaltungsgebühren). Beim Auszug in eine eigene Wohnung kann eine finanzielle Starthilfe ermöglicht werden und wir sind auch froh darüber, den Frauen und Kindern zum Geburtstag eine kleine Aufmerksamkeit organisieren zu können.

Wir sind für jeden auch noch so kleinen Beitrag dankbar. Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das Konto
IBAN  AT06 2070 6045 0061 1811
BIC: KSPKAT2KXXX (Kärntner Sparkasse)

Spenden, die ans Frauenhaus Villach geleistet werden, sind steuerlich absetzbar!

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie aus Datenschutzgründen der Weiterleitung Ihrer Daten (Name laut Meldezettel, Geburtsdatum, Höhe der Spende) an das Finanzamt zustimmen müssen, damit wir Ihre Spende an das Frauenhaus Villach als Sonderausgabe melden können. Sollten Sie die genannten Daten bereits bei der Überweisung anführen, nehmen wir hiermit Ihre Zustimmung an. Für alle Fragen zur Absetzbarkeit Ihrer Spende ans Frauenhaus steht Ihnen die Geschäftsführerin gerne unter leitung@frauenhaus-villach.at bzw. +43 4242 31031-12 zur Verfügung.

Jährlich erfolgt seitens einer externen Wirtschaftsprüfungskanzlei die Prüfung des Vorliegens der Voraussetzungen für die Spendenbegünstigung. Dieser Bericht dient als Grundlage für den Spendenbegünstigungsbescheid gem. § 4a Abs 2 Z 1 EstG des Finanzamtes.